Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Katzenschutz

Futterstellen

28.05.2017


Gizmo

Futterstellen


Der Tierschutzverein unterstützt mehrere Futterstellen, an denen vor einigen Jahren sehr große Populationen von wild lebenden Katzen kastriert wurden. Es sind bis zu 40 Katzen die regelmäßig mit Futter versorgt werden. Da es zum größten Teil um wild lebende Tiere der 3. bis 4, Generation handelt ist eine Vermittlung in einen normalen Haushalt so gut wie unmöglich, da die Katzen keinerlei soziale Kontakte zu Menschen hatten. Somit sind sie sehr scheu Menschen gegenüber. Sollte ein Tier erkrankt sein, wird es eingefangen und unserem Tierarzt vorgestellt.


Falls Sie Futter für solche Tiere spenden möchten, geben Sie es einfach mit einem Vermerk im Tierheim ab, oder
rufen Sie die Ansprechpartnerin für Futterstellen an:

Birgit Vörding:

0172-1664578