Ich will helfen!

Helfen Sie und unterstützen Sie unsere Arbeit!

Spenden Sie jetzt oder werden Sie Pate.

zurück

Kleintiergruppe

Kleintiergruppe

17.05.2017



Warum eine Kleintiergruppe und was ist unser Ziel?

 

Seltsamerweise müssen wir uns sogar aus Tierschutzkreisen oft fragen lassen, warum wir uns um „Kindertiere“ kümmern. Das ist vielleicht eine der stärksten Faktoren, dass wir eine Lobby für Kleintiere bilden wollen!

 

Kleintiere sind keinesfalls „Kindertiere“ und haben sehr wohl Ansprüche an ihre Haltung, um ein gutes Leben führen zu können.

 

Uns fällt immer wieder auf, dass gerade die Kleintiere stiefmütterlich behandelt werden. Es ist eben einfacher ein Kleintier abzuschieben, weil der kleine Käfig oder Stall irgendwo in eine Ecke gestellt wird, wo er keinen mehr stört. Hunde und Katzen haben andere Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen.

 

Aus diesem Grund setzen wir uns ganz bewusst für Kleintiere ein!

 

Unsere wichtigsten Ziele sind:

 

  • Aufklärung zur artgerechten Haltung von Kleintieren
  • Beratung und Hilfestellung bei Problemen mit den Tieren
  • Hilfestellung bei der Vermittlung von Tieren
  • Keine Unterstützung von Züchtern
  •  

    Was wir tun, um diese Ziele zu erreichen:

     

  • Umfassende Beratung und Hilfestellung bei der Kaninchenhaltung und für angehende Kaninchenhalter
  • Organisation verschiedener Aktionen wie z.B. „Pimp my Stall“
  • Regelmässiges Vorstellen von Vermittlungstieren in Internet-Foren und der regionalen Presse
  • Infostände (tlw. zusammen mit anderen Vereinen) auf Tierheimfesten, Messen usw.
  • Erstellen von Infomaterial zu verschiedenen Themen
  • Kontakte zu anderen Vereinen, um optimale Lösungen für bestimmte Tiere zu suchen
  • Organisation von Flohmarktständen, um Geld für unsere Gruppe zu sammeln
  • Schulungen für interessierte Kaninchenhalter